Montagekontrolle / Produktaudits

Mit der industriellen Computertomographie ist es möglich komplette Baugruppen auf Montagefehler,
wie beispielsweise Elektronikkomponenten zu analysieren. Hierbei werden den Produzenten und den Kunden größtmögliche Sicherheiten geboten, bevor komplexe Baugruppen in den Markt gelangen. Während einer Serienphase bietet sich dieses Verfahren außerdem für Produktaudits an. Hierbei werden die gewonnenen Daten digital gespeichert und sind jederzeit verfügbar. Dies bietet insbesondere den verantwortlichen Geschäftsführern, Entwicklungs- Produktions- und Qualitätsleitern im Falle von Gewährleistungsfällen eine lückenlose Dokumentation.
 


Das Bild zeigt, wie eine Montagekontrolle an einer komplexen Baugruppe durchgeführt werden kann.